• Institut für integrales Heilen – Aufmacherbild

Team

Stefanie Ried

Ausbilderin im Institut für integrales Heilen

In ihrer Praxis bietet Stefanie Ried Coachings, Heilbehandlungen und Workshops an. Ihre Klienten und Kursteilnehmer erleben sie als besonders klare, konstruktive und einfühlsame Therapeutin. Bereits in der Kindheit zeichnete sich ihre Begabung heilend auf andere Menschen wirken zu können ab. Früh begann sie diese Fähigkeit zu schulen und investierte viel Zeit in deren Entwicklung. So nahm sie bereits im Alter von 14 Jahren an einem Motivationsseminar mit Feuerlauf teil.

Zu ihren wesentlichen Ausbildungen gehören:

  • Zwei Jahre integrales Heilen und Energiecoaching bei Georg Meier
  • Ein Jahr intensive Schulung in Wahrnehmung und Kommunikation übersinnlicher Vorgänge mit anschließender einjähriger therapeutischer Ausbildung.

Weitere Ausbildungen:

  • Ausbildung in sanfter Wirbeltherapie nach Dorn sowie in Breuss-Massage in Lindau am Bodensee
  • Einjährige Ausbildung in Heilweisen verschiedenster Kulturen und Lebensberatung
  • auf Samos, Griechenland, vertiefte sie in einem Training die Lehre der Psychosomatik (Bedeutung von Symptomen und deren heilende Bearbeitung) sowie das inspirative Erkennen von größeren Zusammenhängen in Lebenssituationen.
  • Bei dem amerikanischen Arzt Dr. Eric Pearl lernte sie die Methode ReconnectionHealing® und The Reconnection®
  • Klangmassagenausbildung bei Peter Hess® unter Teilnahme an einer Studie über die positive Auswirkung der Klangmassage mit dem medizinischen Institut Dr. Tanja Grotz.

Derzeit arbeitet sie an ihrem Buch „Spirit of Food“, worin sie energetische Auswirkungen verschiedenster Nahrungsmittel beschreibt.

Alexandra Waldbauer

Administratives und Projektkoordination

Alexandra Waldbauer war drei Jahre lang in einer Anwaltskanzlei im Bereich der Administration sowie vier Jahre in einem internationalen Konzern in der Projektkoordination tätig.

Im Alter von 18 Jahren zeigte sich ihr Interesse für Persönlichkeitsentwicklung, Coaching und ganzheitliche Gesundheit.

Berufsbegleitend

  • absolvierte sie daher den Lehrgang zur Mentaltrainerin an der Mentalakademie Europa.
  • Im Anschluss nahm sie an der Ausbildung zum zertifizierten EPT- Practitioner (Emotional Power Tapping®, eine Weiterentwicklung der bekannten EFT-Technik) an der Akademie für Neuromentaltraining® teil.
  • Alexandra Waldbauer besuchte in der Folge laufend Seminare, Workshops und Vorträge innerhalb Österreichs und Deutschlands.
  • Im Alter von 22 Jahren erhielt sie das erste Mal die Möglichkeit als Co-Trainerin in einem Lehrgang von Mag. Dr. Evelyn Popp-Hadalin, MCoach, MSc, Akademie für Neuromentaltraining® mitzuwirken.

Die Begeisterung für das Institut für integrales Heilen und dessen Ausbildung veranlasste sie dazu, ihre Tätigkeit im wirtschaftlichen Bereich hinter sich zu lassen und ihre Erfahrungen gänzlich dort einzubringen, wo ihre wahre Leidenschaft liegt.